Zum Inhalt springen

Präsenzveranstaltungen 2013 WS2012/13 1D

14. Januar 2013

Nun wieder nach einiger Zeit zu Worte….

  1. 9.1.2013 (18-20 Uhr)_ Lern- und Arbeitstechniken Teil 2 mit Frau Wünsche im STZ Leipzig
  2. 11.1. 2012 (18-20 Uhr) _ 1D mit Herrn Günter Hohlfeld und Dr. Sebastian Vogt; 12.1.2012 (9:30-19:15) im Leipziger STZ

Beides war sehr erhellend und gut. Anstrengend war der 12.1. – habe es leider nicht bis zum Schluss geschafft und die Thesentests H01-Hypothesentest  verpasst. Mein ausgebranntes Hirn, die Konzentration UND unsere Kitten zu Hause waren „Schuld“ ;). FLUCHTMECHANISMUS wurde aktiviert ….

– ich hatte schon so schlechtes Gewissen, denn Juno und Zorro (unsere kleinen Kätzchen) hatten beide sooo einen Hunger, als ich wieder zu Hause war…

Ich persönlich habe 1D eine ganze Weile geschoben (Asche auf mein Haupt)- die Voreingenommenheit hat mich „zerstört“…Dann habe ich einfach angefangen, gleich ob ich es verstehe oder nicht (zu Beginn).

Mein Partner war am 12.1.2013 mit. Ich habe den Herrn Hohlfeld gefragt und er nickte zustimmend. Es war spontan, sehr spontan aber Martin hat mir „die Seele gerettet“. Er verstand ALLES ohne Probleme. Er schrieb eine Klausur in der nicht da stand, WAS gefordert ist, welche Rechnung gefragt ist. Er musste alles selbst herausfinden. Er sagte allerdings auch, dass er die Statistik nicht mit all den Hintergründen so erfahren durfte und für ihn war es eine absolute Bereicherung. Herr Hohlfeld war einfach klasse!

Mal schauen, ob auch ich als Mathe-Niete die Klausur schaffe O.o

Habe Lernkarten Statistik hier. Habe emp. Sozialforschung und Zusatzliteratur herunter gebrochen auf wenige Seiten und rechne im Februar jeden Tag ein wenig….

Habe mich trotz der Angst NICHTS zu verstehen zu einer PV angemeldet für 1D. -UND das Fazit: Ich bin mutig, freue mich darauf die Statistik zu können, finde es logisch und nachvollziehbar. Ich habe die PV verstanden und es wurde hervorragend erklärt von den beiden Leitern. Die Angst wurde mir genommen. ABER: Ich als Späteinsteiger 1D muss noch eine Menge tun, um : nicht nur die Klausur zu bestehen, sondern auch das Studieren und die Wissenschaft nachhaltig zu lernen!!!

Sanfter, aber nicht weniger interessant, war das Seminar von Frau Wünsche zu den Lern-und Arbeitstechniken einer Haus,- Seminar,- Bachelorarbeit…

Ich werde, nachdem ich die emp. Sozialforschung vom Herrn Kromrey durch bin- und auch schon währenddessen- beides grob zusammenfassen.

Bis dahin.

Und einen guten Start ins Jahr 2013 sende ich allen Lesern. 🙂

Schaut. hier geht es weiter mit 1D

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: