Zum Inhalt springen

Ist die Bildungswissenschaft ein schwerer Studiengang?

6. Februar 2011

Hm- die Bildungswissenschaft als die Sozialwissenschaft (?)  ist weder schwer noch leicht. Denn es gibt in der Wissenschaft keine Wertung? Oder etwa doch?

Richtig. Wissenschaft ist nie gänzlich wertfrei. Der Mythos der Objektivität verschleiert die Realität.

Ein Umherschubsen von Theorien anderer? Ja, das kann ich nicht verneinen. Denn Wissenschaft beruht auf Theorien der Mikroebene…doch auch der Meso- und Makroebene. LINK

Doch es liegt auf der Hand, dass sich „Gesellschaft“ stetig wiederholt. Die Zeit und die Umstände verändern sich- doch kollektiv geschieht jedes Mal ähnliches…

Leider bildet der Bachelor in Vollzeit instrumentalisierte Menschen aus. Keine Chance- kein Raum, um nachzudenken- um tiefer in Materien einzusteigen.

Ein Fernstudium vervielfacht die Leistung (bzw. die Möglichkeiten der menschlichen Leistung), ermöglicht den individuellen Fortschritt und den Wissenszuwachs zugleich. Dies stellt allerdings eine besondere Herausforderung dar, denn die Aktivität der Fernstudierenden ist gefordert- auf allen Ebenen!

Kein Studium ist leicht oder schwer- es kommt darauf an, wie es der Einzelne für sich bewertet. Was er draus macht.

Ich habe mich für ein Teilzeitstudium entschieden, genau aus diesem Grunde. Einzutauchen und Verstehen. Nachdenken und Erkenntnis gewinnen. Es geht dabei marginal um den Abschluss. Für mich zumindest. Die Gesellschaft ist sehr leistungsorientiert- Abschlüsse, Zertifikate, Bildung und Ausbildung zählt. Wer sie nicht vorweisen kann ist Verlierer- und muss mit den Konsequenzen rechnen. Überleben- es geht ums Überleben. Existenz. Und leider Gottes um Macht und Machterhalt.

Jedes Studium ist anspruchsvoll- wenn es als ein Studium erkannt wird und als eine Chance sich weiter zu entwickeln.

Ich habe mich entschieden zu studieren und zu Denken. Diese Wahrnehmungen zu nutzen und auszubauen.

Der Inhalt  ist nur solange schwer,  bevor das Gesamtbild nicht klar/transparenter ist.

From → Studientagebuch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: