Zum Inhalt springen

Ausblick- Einblick- Freiblick

27. November 2010

Die letzten Tage habe ich sehr viele neue Ideen und Eindrücke gewonnen und die nächsten Tage geht es daran, erste Schritte zu tun- UMSETZEN ist angesagt!

Die Vorbereitungen für meine Kunst-Ausstellung laufen. Zwischendrin geht es zu einem Vorstellungsgespräch für einen Nebenjob.

Am 1.12. haben wir „Ehrenamtler“ Weihnachtsfest. Genau an diesem Tag beginnt auch die Anmeldung für ein Festival, welches mein Partner und ich gerne erleben möchten.

Über eine Mitstudentin bin ich auf die Community „Experimentum“ aufmerksam geworden und entwickelte Neugier. Es geht grob gesagt, um eine Art Pendant zum MBA-Studium. Genauer:

Erste Ethische Eliteschule- Verantwortungsbewußte Elite für Morgen!

Ich bin sehr gespannt, was mich erwartet. 😉

Ebenfalls ein sehr geniales Projekt hat Herr Spannagel gestartet. Ich bin dabei in beide Projekte einzusteigen. Noch lese ich sehr viel und schaue mir Videos an, um Einblicke zu bekommen.

Nächsten Donnerstag nehme ich an 2 Veranstaltungen teil. Zum einen eine „Experimentum-Sitzung“ und zum Zweiten gehe ich DA hin.

Annekatrin Michler repräsentiert die Sachsen auf eine sehr herzliche Art. Ihre Aktivität liegt  fernab von billigen TV-Shows oder TV-Umfragen, in denen „Parade-Sachsen“ zu Wort kommen. Sie stellt Klischees auf die Probe, entzückt mit ihrer ehrlichen und offenen Art. Sie gibt einen Einführungs-Kurs an der Uni Leipzig „Säggsch“ und ist zudem Mediatorin, Kommunikationsgenie und leidenschaftliche Schauspielerin („Businesstheater“).

Genaueres erfahrt ihr auf ihrer Seite, die mir von der Startseite bis zum Impressum sehr gut gefällt. Ich freue mich sehr auf den Tag und werde natürlich berichten.

Am 3. hat mein Partner Geburtstag und ich verrate nur, dass wir nach Dresden fahren. 😉

Am 4. Dezember geht es dann nach Erfurt zu einem Präsenzseminar 1B. Auch darüber berichte ich.

Es ist viel los und das ist gut so.

Werbeanzeigen
4 Kommentare
  1. Ulrike Glembotzky permalink

    Wahnsinn! 🙂

  2. Ich hoffe doch nicht 😀

  3. 😀 so stelle ich mir Wissenschaft vor: „nicht nur das Ergebnis, sondern der gesamte Prozess der Wissensgenerierung“…ja, und damit beginne ich nun *grins*

  4. Eine Diskussionsrunde, die ich durch Ulrike entdeckte. Absolute Live-Diskussion. Verschiedene Perspektiven kommen zusammen, die Diskussion spitzt sich zu und es wird deutlich, dass die Thematik weiter diskutiert werden MUSS. Ich persönlich finde es interessant, wie sich dieser Austausch aufgebaut hat, welche Standpunkte die Diskussion beeinflussen und auch führen. Metokognitive Fähigkeiten sind wesentlich um den roten Faden im Austausch zu wahren. Auseinandersetzung ist wichtig: je mehr Menschen daran teilnehmen, desto nutzbringender.

Schreibe eine Antwort zu Ulrike Glembotzky Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: