Zum Inhalt springen

Über die Wahrheit…

3. August 2010

Eine Mitstudentin hat in Moodle auf einen interessanten Link über Heinz von Förster verwiesen und ich möchte diesen gern weitergeben. Das Interview hat mich nachhaltig geprägt und ich werde mich auf die Spur des Herrn von Förster machen. Ein Mensch der „Metabetrachtung des Seins“, wie ich zu sagen pflege.

An dieser Stelle möchte ich ein kurzes Video von Watzlawick einbringen. Man kann es seperat betrachten aber auch im Vergleich zum ersten Interview, da Watzlawick sich ebenfalls dem Konstruktivismus angehörig fühlt.

Wenn man „Heinz Förster-Interview“ bei youtube eingibt, entdeckt man neben dem Video weitere interessante Verweise, unter anderem zu Habermas und Fromm, der über Anpassung spricht.

Eine mehr als interessante Thematik. Beide sprechen die Schizophrenie an und die Be- Wertung, was Realität ist. Das System der Individualität, samt Auswirkungenen und die gegenseitige Bedingtheit hin zum System der Gesellschaft, spielt meines Erachtens nach eine elementare Rolle. Sprache als „Mittler“ spricht Herr von Förster im folgenden Video explizit an.

Abschließend zu dieser Reihe an Interviews möchte ich dies zeigen:

Ich freue mich über eine Diskussion zum Thema, über verschiedene Ansichten diesbezüglich und über Resonanz 🙂

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: